SEITENSUCHE

- - So reinigen Sie Bücher

So reinigen Sie Bücher

Du

sollte den Büchern in Ihrer Bibliothek eine gute gebenReinigung mindestens einmal im Jahr. Wenn Sie Ihre Bücher sauber halten, kann dies die Lebensdauer erheblich verlängern. Der schnellste Weg, um zu verhindern, dass Staub auf die Seiten Ihrer Lieblingsbücher gelangt, besteht darin, sie mit den Buchrücken nach außen aufzubewahren.

Was du brauchen wirst

  • Weiches Tuch oder magnetisches Staubtuch
  • Absoren (Optional)
  • Weißer Radiergummi (Optional)
  • Mit Staubbürstenaufsatz absaugen
  • Käsetuch (Optional)
  • Backsoda
  • Papiertüte

Der Reinigungsprozess

  1. Reinigen Sie den Einband Ihres Buches.Wischen Sie ein Papier oder eine matte Abdeckung mit einem weichen abTuch oder ein chemisches Reinigungspad (erhältlich in Kunstfachgeschäften). Wenn Ihr Buch ledergebunden ist, reiben Sie Vaseline mit dem weichen Tuch über den Einband und polieren Sie es dann, um einen „neuwertigen“ Glanz zu erzielen. Auf einer glänzenden Abdeckung können Sie einen Glasreiniger verwenden. Sprühen Sie den Reiniger jedoch zuerst auf ein Tuch - nicht direkt auf die Abdeckung! Verwenden Sie für eine Stoffbindung Absoren (eine Play-Doh-ähnliche Substanz, die in Kunstfachgeschäften erhältlich ist). Rollen Sie es über eine Oberfläche, um Staub aufzunehmen, oder reiben Sie es wie einen Radiergummi. Sie können auch einen vulkanisierten Gummischwamm verwenden.
    • Platzieren Sie eine kleine Menge von, um Preisaufkleber zu entfernenKleberentferner (wie Goo Gone) mit einem Q-Tip auf den Bereich auftragen und dann mit einem Spachtel oder einem sehr dünnen Buttermesser abziehen. Achten Sie darauf, kein zu scharfes Messer zu verwenden - Sie möchten die Abdeckung nicht abreißen. WARNUNG: Dies sollte nicht bei seltenen oder wertvollen Büchern geschehen.
  2. Reinigen Sie das Innere Ihres Buches. Wischen Sie die Seitenränder eines alten Buches ab, um sie zu reinigenmit einer Scheibe frischem Weißbrot oder mit einer Naturborstenbürste. Sie können auch ein magnetisches Staubtuch verwenden (das auch für Ihre Regale gut geeignet ist!). Verwenden Sie niemals chemisch behandelte Staubtücher, da dies zu Schäden führen kann. Gemäß Einfache und einfache Reinigung von Donna Smallin können Sie auch Ihre Bücher staubsaugenKanten mit dem Staubbürstenaufsatz. Entfernen Sie vor dem Staubsaugen den Schutzumschlag des Buches und drehen Sie das Buch immer um, damit kein Staub in die Seiten gelangt. Wenn Sie ein besonders altes oder zerbrechliches Buch staubsaugen, sollten Sie ein Stück Käsetuch zwischen den Vakuumschlauch legen und daran befestigen Saugleistung reduzieren. Wenn Sie einen normalen Staubtuch verwenden, halten Sie das Buch fest geschlossen, während Sie die Seitenränder abstauben.
    • Wenn die Seiten in Ihrem Buch Markierungen oder Flecken aufweisen, können Sie sie mit einem weißen Radiergummi entfernen. Bewegen Sie sich immer zum äußeren Rand der Seite, um ein Zerreißen zu vermeiden.
    • Legen Sie ein Papier ein, um Öl- und Fettflecken zu entfernenHandtuch zwischen den beleidigenden Seiten, schließen Sie das Buch und legen Sie ein Gewicht darauf (vielleicht ein anderes Buch!). Lassen Sie es einige Tage so, damit die Handtücher den Fleck absorbieren können.
    • Wenn die Seitenränder vom Finger befleckt sindÖle, stellen Sie das Buch mit den Buchenden als Stützen auf den Rücken, sodass die Seitenenden nach oben zeigen, streuen Sie eine großzügige Schicht Backpulver über den Rand und lassen Sie es über Nacht oder wenn möglich 24 Stunden lang stehen, bevor Sie das Pulver in ein Buch einbürsten Schaufel. Wenn noch Flecken vorhanden sind, kann der Vorgang so oft wie möglich wiederholt werden.
    • WARNUNG: Versuchen Sie nicht, flüssige Flecken, die bereits absorbiert und auf der Seite getrocknet wurden, wie Tinte oder gefärbtes Wasser, zu entfernen.
  3. Muffige Bücher desodorieren. Das Halten von Büchern unter feuchten Bedingungen kann dazu führenSchimmel und Mehltau wachsen und vermehren sich, was zu einem muffigen Geruch führt. Der erste Aktionsplan sollte darin bestehen, diese Bücher in einer trockenen Umgebung zu platzieren. Beachten Sie jedoch, dass muffige Bücher ihre Form auf saubere Bücher übertragen können. Dies sollte daher eine vorbeugende Maßnahme sein. In ihrem Buch Haleys Reinigungstipps, Rosemary und Graham Haley empfehlen die Platzierung derBuch in Papiertüte mit etwas losem Backpulver. Lassen Sie das Buch ca. 10 Tage im Beutel liegen, bevor Sie das Backpulver abschütteln. Sie können auch nicht parfümierten Katzenstreu oder Zedernchips probieren.
    • Wenn Sie unter Zeitdruck stehen, können Sie es auch versuchenLegen Sie das Buch vor einen kleinen Ventilator, dessen Seiten aufgefächert sind, und sprühen Sie dann Lysol hinter dem Ventilator hervor. Dies sollte nicht bei seltenen oder wertvollen Büchern erfolgen.
    • Wenn Sie auf den Seiten Ihres Buches Mehltau bemerken, streuen Sie etwas Maisstärke auf die betroffenen Stellen und lassen Sie ihn 24 Stunden lang ruhen, bevor Sie ihn abstauben.
    • Um ein feuchtes Buch zu trocknen, kaufen Sie Calciumchlorid von aBaumarkt (oft für rutschige Bürgersteige anstelle von Salz verwendet). Backen Sie 1-c. in einem 250 ° F Ofen für 1 Stunde. Legen Sie das Calciumchlorid in einen verschlossenen Behälter mit dem Buch, berühren Sie es jedoch nicht und lassen Sie es 2-3 Tage lang so. Sobald es trocken ist, rollen Sie mit Absoren.
    • 0
    • Mögen

  • Kommentar