SEITENSUCHE

- - So reinigen Sie gefälschte Pflanzen

So reinigen Sie gefälschte Pflanzen

Wenn

gefälschte Sonnenblume
Sie haben keinen grünen Daumen, gefälschte Pflanzen sind dieDer perfekte Weg, um jedem Raum eine schöne dekorative Note zu verleihen. Diese Pflanzen können jedoch schnell Staub sammeln und ihr „echtes“ Aussehen verlieren. Reinigen Sie Ihre gefälschten Pflanzen schnell und einfach mit diesen Schritten, damit sie optimal aussehen.

So reinigen Sie Seidenpflanzen

Seidenpflanzen sollten nicht nass werden, da sie dadurch beschädigt werden können. Diese Methode entfernt die Rückstände, ohne die Pflanzen mit Wasser zu reinigen. Dies funktioniert auch gut für andere Textilfabriken wie Polyester.

Du wirst brauchen:

  • Tasche groß genug für die Seidenpflanzen
  • Salz
  • Nylonstrumpfhosen
  • Staubsauger mit Aufsätzen

Schritte zum Reinigen von Seidenpflanzen:

  1. Füllen Sie den Beutel mit Salz. Die Menge an Salz hängt von der Größe und der Menge an Ablagerungen auf der Pflanze ab. Sie benötigen genug, um die unreinen Oberflächen der Pflanze abzudecken.
  2. Legen Sie die Pflanze mit dem Salz in den Beutel.
  3. Schütteln Sie die Tasche herum. Während Sie zittern, haftet das Salz an den klebrigen Oberflächen.
  4. Entfernen Sie die Pflanze und lassen Sie das Salz etwa eine Stunde lang die Rückstände auf der Oberfläche absorbieren.
  5. Decken Sie den Aufsatz eines Staubsaugers mit einer Nylonstrumpfhose ab. Befestigen Sie es so, dass der Schlauch fest über das Ende gespannt ist.
  6. Verwenden Sie das Vakuum, um das getrocknete Salz aus der Pflanze zu entfernen. Mit dem Salz werden auch die Rückstände auf den Pflanzen entfernt.
  7. Wiederholen Sie diesen Vorgang nach Bedarf, bis die Anlage sauber ist.

So reinigen Sie Kunststoffpflanzen

Kunststoffpflanzen sind haltbarer und können nass werden. Dies erleichtert die Reinigung, auch wenn sie nicht aus dem Behälter genommen werden können.

Du wirst brauchen:

  • Waschbecken, Wanne oder Eimer
  • Wasser
  • Mildes Waschmittel (optional)
  • Weiche Tücher
  • Handtücher

Schritte zum Reinigen von Kunststoffpflanzen:

  1. Wenn die Pflanze nicht aus dem Behälter genommen werden kann und der Behälter auch nicht nass werden kann, legen Sie den Behälter in einen Müllsack und binden Sie den Beutel mit einer Schnur um den Boden der Pflanze.
  2. Füllen Sie zunächst ein Waschbecken, eine Wanne oder einen Eimer mit warmem Wasser.
  3. Wenn die Pflanzen besonders schmutzig sind, fügen Sie eine kleine Menge eines milden Reinigungsmittels wie Spülmittel hinzu.
  4. Bewegen Sie die Pflanzen im Wasser, um Staub und Schmutz zu entfernen.
  5. Verwenden Sie ein weiches Tuch, um hartnäckige Stellen mit zusätzlichen Ablagerungen zu reinigen.
  6. Unter sauberem Wasser abspülen.
  7. Zum Trocknen in die Sonne stellen.

Zusätzliche Tipps und Ratschläge

  • Verwenden Sie einen Föhn, um Schmutz und Ablagerungen wöchentlich wegzublasen, um klebrige Ablagerungen auf gefälschten Pflanzen zu vermeiden. Verwenden Sie eine niedrige, hitzefreie Einstellung.
  • Wenn eine Dusch- oder Küchensprühdüse verfügbar ist, können diese für eine schnelle Reinigung von Kunststoffpflanzen gut geeignet sein. Sprühen Sie die Pflanze einfach sauber und lassen Sie sie trocknen.
  • Wenn Sie Plastikpflanzen polieren möchten, um sie herzustellenglänzend, ein paar Tropfen Olivenöl auf ein weiches Tuch geben und das Tuch wiederholt über die Pflanze reiben. Drehen Sie das Tuch an einen trockenen Ort und reiben Sie die Pflanze erneut, um alles überschüssige Öl vollständig zu entfernen.
    • 0
    • Mögen

  • Kommentar