SEITENSUCHE

- - So reinigen Sie eine Haarbürste

So reinigen Sie eine Haarbürste

Was bringt es, wenn Sie Ihr Haar waschen, wenn Sie es später mit einer schmutzigen, mit Flaum gefüllten Bürste stylen möchten? Ihr Haar und Ihre Bürste sehen besser aus, wenn Sie Ihre Haarbürste regelmäßig reinigen.

Überlegen Sie sich vor dem Reinigen Ihrer Bürste, aus welchen Materialien sie besteht. Einige Bürsten, z. B. mit Holzgriffen, müssen schonender behandelt werden als andere.

Drei Möglichkeiten, Ihre Haarbürste zu waschen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre Haarbürste waschen können. Die Methode, die Sie wählen sollten, hängt davon ab, welche Materialien Sie zur Hand haben und wie Ihr Pinsel aufgebaut ist.

Wählen Sie die überschüssigen Haare aus. Das erste, was Sie tun möchten, wenn Sie Ihre reinigenHaarbürste soll alle überschüssigen Haare herausholen. Dies erleichtert Ihnen den Rest Ihrer Arbeit erheblich. Abhängig von der Form und den Borsten Ihres Pinsels können Sie die Haare möglicherweise mit Ihren Händen heraussuchen. Wenn sich dies jedoch als schwierig herausstellt, können Sie versuchen, eine andere Haarbürste, das Ende eines Kamms oder sogar einen Zahnstocher zu verwenden, um es herauszuholen.

Waschen Sie Ihre Bürste im Waschbecken


Wenn der Griff Ihres Pinsels weder aus Holz noch aus Holz bestehtGummi, können Sie Ihre Bürste mit Wasser und Shampoo in der Spüle einweichen. Lassen Sie das Waschbecken einfach mit warmem Wasser volllaufen (nicht zu heiß oder die Bürste könnte schmelzen) und fügen Sie etwa einen Teelöffel eines beliebigen sanften Shampoos hinzu (eines, das nicht mit Medikamenten behandelt wird). Mischen Sie das Shampoo mit Ihren Fingern im Wasser, bis die Lösung ziemlich gleichmäßig ist. Das Shampoo sollte in der Lage sein, die Öle und andere Rückstände ziemlich leicht zu entfernen.

Sobald Ihre Bürste für etwa in der Spüle eingeweicht ist30 Minuten, dann verwenden Sie eine andere Haarbürste oder eine alte Zahnbürste, um Ihre Bürste sauber zu schrubben. Der Vorteil der Verwendung einer anderen Bürste anstelle einer Zahnbürste besteht darin, dass Sie beide Bürsten gleichzeitig reinigen können.

Sobald Sie Ihre Bürste (n) gut und geschrubbt haben, spülen Sie sie einfach unter dem Wasserhahn ab. Lauwarmes Wasser ist gut für diesen Schritt.

Sobald Sie sicher sind, dass Sie die gesamte Seife entfernt habenund Schmutz von Ihrer Bürste, dann hängen Sie ihn auf oder legen Sie ihn auf ein Handtuch, damit er an der Luft trocknen kann. Sie können versuchen, Ihre Bürste mit dem Handtuch trockenzuwischen, dies ist jedoch schwierig und nicht unbedingt erforderlich.

Wenn der Griff Ihrer Bürste aus Holz oder Gummi besteht, sind SieVerwenden Sie eine Zahnbürste, die in eine kleine Menge Seifenwasser getaucht ist, um sie leicht zu schrubben. Spülen Sie dann die Bürste unter dem Wasserhahn mit lauwarmem Wasser ab. Lassen Sie Ihre Bürste nicht einmal ein paar Minuten im Waschbecken einweichen und achten Sie darauf, dass der Griff Ihrer Bürste nicht sehr nass wird.

Verwenden Sie den Geschirrspüler oder die Waschmaschine

Wenn Ihre Bürste aus einem guten, robusten Kunststoff bestehtDas ist nicht förderlich für das Schmelzen. Sie können den einfachen Ausweg nehmen und Ihre Bürste von einer Maschine waschen lassen. Sobald Sie die Haare wie oben beschrieben aus Ihrer Bürste genommen haben, können Sie sie im Kaltzyklus in den oberen Rost des Geschirrspülers oder in die Waschmaschine stellen. Wenn Sie Ihre Bürste in die Waschmaschine stellen möchten, waschen Sie einige Laken oder Handtücher damit, damit sie nicht gegen den Rand des Zylinders schlagen. (Das könnte Ihrem Pinsel schaden, ganz zu schweigen davon, dass das Schlagen nervt).

Stellen Sie Ihre Bürste nicht in den Trockner, es sei denn, Sie möchtenes ruiniert werden. Schalten Sie aus dem gleichen Grund die Heizung in der Spülmaschine aus, wenn Sie diesen Weg gehen. Sie können Ihre Bürste aufhängen oder zum Trocknen auf die Theke legen.

Ammoniak oder Bleichmittel einweichen

Wenn Ihr Pinsel nicht empfindlich ist, können Sie aWeitere Hygienearbeiten, indem die Spüle entweder in einer Mischung aus einem Teil Ammoniak und vier Teilen Wasser oder einer Lösung aus einem Teil Essig und vier Teilen Wasser eingeweicht wird. Verwenden Sie warmes Wasser, aber nicht so heiß, dass Sie sich verbrennen oder Ihre Bürste schmelzen. Wenn Sie keinen Essig oder Ammoniak in Ihr Waschbecken geben möchten, können Sie Ihre Bürste in einem Eimer oder einem anderen tragbaren Behälter einweichen.

Lassen Sie Ihren Pinsel ca. 10 Minuten in der Lösung einweichenProtokoll. Nachdem Ihre Bürste eingeweicht ist, spülen Sie sie gut mit warmem oder lauwarmem Wasser ab. Sie möchten nicht, dass Essig oder Ammoniak in Ihr Haar gelangen.

Trocknen Sie dann Ihren Pinsel wie oben beschrieben.

Hinweis: Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit Ammoniak arbeiten. Verwenden Sie es nur an einem gut belüfteten Ort und vermeiden Sie einen längeren Kontakt mit Ihrer Haut.

Halten Sie Ihren Pinsel sauber

Der beste Weg, um Ihre Haarbürste sauber zu halten, ist zuVerhindern Sie, dass sich viel Shampoo und Stylingprodukte ansammeln. Spülen Sie es regelmäßig aus und versuchen Sie, das überschüssige Haar mindestens alle paar Tage herauszusuchen. Unabhängig davon, wie sauber Sie Ihre Bürste halten, wird empfohlen, sie mindestens einmal im Jahr auszutauschen, um die Gesundheit Ihrer Haare und Ihrer Kopfhaut zu erhalten.

    • 0
    • Mögen

  • Kommentar