SEITENSUCHE

- - So reinigen Sie Lederschuhe

So reinigen Sie Lederschuhe

Reinigung

Ihre Lederschuhe sorgen dafür, dass sie gut aussehenund ihr Leben verlängern! Neben regelmäßigen Reinigungen sollten Sie sie sofort reinigen, wenn sie verschmutzt sind, um ein Zusammenbacken von Schmutz und Flecken zu vermeiden. Wenn Ihre Schuhe aus Wildleder bestehen, lesen Sie unbedingt die speziellen Anweisungen am Ende dieses Artikels - sie erfordern besondere Pflege!

Was du brauchen wirst:

  • Weiche Kleidung
  • Schuhbürste
  • Sattelseife oder handelsüblicher Schuhreiniger
  • Weißweinessig
  • Schuhcreme
  • Zeitung
  • Lederpflegemittel
  • Art Radiergummi (nur für Wildleder)

Lederschuhe reinigen

  1. Schmutz und Ablagerungen entfernen mit einem weichen Tuch oder Pinsel. Erwägen Sie dies jedes Mal, nachdem Sie Ihre Schuhe getragen haben. Dies erleichtert das spätere Polieren und Polieren.
  2. Ziehen Sie die Schnürsenkel aus Ihren Schuhen um zu verhindern, dass Wasser oder Politur auf sie gelangt. Wenn sie gereinigt werden müssen, geben Sie sie mit einer Ladung Wäsche in die Waschmaschine.
  3. Abrieb abreiben mit etwas Wasser und Sattelseife auf einem weichen Tuch. Achten Sie darauf, dass das Leder nicht zu nass wird. Es ist besser, zwei Anwendungen mit weniger Wasser und Seife durchzuführen. Sie können auch einen handelsüblichen Lederschuhreiniger verwenden (erhältlich bei den meisten Schuhhändlern). Geeignete Produkte finden sich auch dort, wo Geldbörsen und Handtaschen aus Leder verkauft werden.
    • WARNUNG: Legen Sie Lederschuhe niemals zum Trocknen in die Sonne - dies kann zu Verfärbungen führen.
    • Entfernen Sie Salzflecken von Lederschuhen, indem Sie a mischenLösung von gleichen Teilen Wasser und weißem Essig. Tupfen Sie die Lösung mit einem sauberen, weichen Tuch über die Schuhe und wiederholen Sie den Vorgang so oft wie nötig, bis das gesamte Salz verschwunden ist.
  4. poliere Deine Schuhe mindestens einmal im Monat oder wann immer nötig (SahnePolitur ist am besten für die Pflege von Leder geeignet. Bevor Sie beginnen, legen Sie eine Zeitung zur einfachen Bereinigung über Ihren Arbeitsbereich. Testen Sie die Politur zunächst an einer unauffälligen Stelle, um sicherzustellen, dass sie keine Verfärbungen verursacht. Verwenden Sie dann ein sauberes, weiches Tuch, um die Politur in kreisenden Bewegungen über den gesamten Schuh aufzutragen. Seien Sie vorsichtig bei Nähten, die möglicherweise eine andere Farbe haben. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie ein weiteres sauberes, weiches Tuch und entfernen Sie die Politur in kreisenden Bewegungen.
    • Wischen Sie Ihre Schuhe mit einem Swiffer-Laken ab, um einen schnellen und problemlosen Glanz zu erzielen!
  5. Poliere deine Schuhe nachdem sie wieder mit einem weichen Tuch in kreisenden Bewegungen getrocknet wurden. Wenn Sie möchten, dass sie leuchten, geben Sie ein paar Tropfen Wasser auf das Tuch, bevor Sie polieren.
  6. Verwenden Sie einen Lederpflegemittel oder eine Lederlotion Mindestens zweimal im Jahr, um Ihre Schuhe weich und geschmeidig zu halten. Ohne diese Behandlung können Lederschuhe austrocknen und Risse auftreten.
  7. Seien Sie besonders vorsichtig mit Wildleder- oder Nubukschuhen. Verwenden Sie keine Produkte für normales Lederda dies Wildleder ruinieren kann. Verwenden Sie für Flecken einen Radiergummi. Wenn dies nicht funktioniert, probieren Sie unverdünnten weißen Essig auf einem weichen Tuch. Reiben Sie niemals Wildleder - tupfen Sie immer! Sobald der Fleck entfernt ist, bürsten Sie den Schuh und lassen Sie ihn trocknen.
  8. Reinigen oder desodorieren Sie die Innenseite Ihrer Schuhe. Dies kann mit einem absorbierenden Pulver erfolgen, wie zals Salz oder Backpulver. Gießen Sie einfach etwas Pulver (ca. 1/4 Tasse) ein und schütteln Sie es, um sicherzustellen, dass es die Innenseite des Schuhs gut bedeckt. Lassen Sie das Pulver einige Stunden oder über Nacht ruhen. Es absorbiert die Öle, Schmutz, Feuchtigkeit und Gerüche. Das Pulver entleeren und eventuelle Rückstände mit einem Vakuumschlauch entfernen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, über Nacht ein Trocknerblatt in jeden Schuh zu legen, um das zu entfernen

    • 0
    • Mögen

  • Kommentar