SEITENSUCHE

- - So entfernen Sie blaue Farbflecken aus einer Toilettenschüssel

So entfernen Sie blaue Farbflecken aus einer Toilettenschüssel

Brenda fragte: „Ich habe ein blaues, anhängliches verwendetToilettenschüsselreiniger. Dieser Reiniger hinterlässt blaue Spuren an den Seiten unserer beiden Toiletten und die gesamte Schüssel unter Wasser ist ebenfalls blau, insbesondere in der älteren Toilette. Kann ich irgendetwas verwenden, um diese Flecken zu entfernen? Sie sehen immer so schmutzig aus! Ich wechsle zu einem normalen Reiniger, der nicht anhänglich und nicht blau oder grün ist, aber gerne wissen würde, wie man den Fleck entfernt. “

Viele Toilettenreiniger enthalten Farbstoffe, die könnenführen zu Flecken in Ihrer Schüssel. Dies gilt insbesondere für Reinigungsmittel zum Aufstecken, die jederzeit in der Toilette verbleiben, sowie für ältere Schalen, die in der Vergangenheit aufgrund einer übermäßig abrasiven Reinigung möglicherweise eine porösere Oberfläche aufweisen. So entfernen Sie diese blauen Flecken aus der Schüssel oder unter der Wasserlinie.

Entfernen der Flecken ohne Entfernen des Wassers

Du wirst brauchen:

  • Ein Reiniger (wählen Sie einen)
    • Prothesentabletten
    • Sauerstoffbleiche
    • Isopropylalkohol
    • Chlorbleiche
  • Ein Wäscher wie eine Toilettenbürste

Schritte zum Entfernen der Flecken ohne Entfernen des Wassers:

  1. Entfernen Sie zunächst das Toilettenreinigungsmitteldas verursacht die Flecken. Untersuchen Sie das Produkt, um sicherzustellen, dass es sicher mit anderen Reinigungsmitteln verwendet werden kann. Viele Produkte können reagieren, insbesondere mit Chlorbleiche. Daher ist es wichtig zu wissen, ob Ihr Produkt Chlorbleiche enthält (wie viele) oder ob empfohlen wird, es nicht mit anderen Chlorprodukten zu verwenden. Obwohl ein mehrmaliges Spülen dazu beitragen kann, die Rückstände aus dem Reiniger zu entfernen, ist das Mischen von Chemikalien möglicherweise nicht sicher.
  2. Eine der einfachsten Möglichkeiten, diese Flecken zu entfernen, isteinfach in ein paar Prothesentabletten fallen lassen. Diese wirken auf natürliche Weise, um die Farbstoffflecken zu entfernen. Wiederholen Sie diesen Vorgang so oft wie nötig, um den Fleck vollständig zu entfernen.
  3. Sauerstoffbleiche kann auch gut funktionieren, um diese zu entfernenFarbflecken. Gießen Sie etwas Sauerstoffbleichmittel in die Schüssel (entweder Flüssigkeit oder Pulver funktionieren, wenn Sie jedoch die Wahl haben, verwenden Sie Pulver - es hat eine erhöhte Waschkraft), und schrubben Sie dann die Schüssel. Es kann hilfreich sein, das Sauerstoffbleichmittel vor dem Schrubben direkt auf die Toilettenbürste zu streuen. Lassen Sie die Schüssel nach dem Schrubben etwa 20 Minuten lang mit der darin enthaltenen Sauerstoffbleiche stehen. Nochmals kurz schrubben und dann spülen.
  4. Wenn Ihr Toilettenreiniger kein Chlor enthältBleichmittel, Isopropylalkohol kann verwendet werden. Es ist effektiv zum Entfernen aller Arten von Farbflecken. Gießen Sie einfach etwas in die Schüssel (ca. 1/4 Tasse) und lassen Sie sie ca. 20 Minuten ruhen, dann schrubben Sie sie.
  5. Wenn Sie sicher sind, dass Chlorbleiche sicher ist, geben Sie einen kleinen Spritzer (etwa einen Teelöffel) in das Schüsselwasser und lassen Sie es 20 Minuten lang ruhen, bevor Sie es schrubben. Spülen und bei Bedarf wiederholen.

Entfernen der Flecken aus einer leeren Schüssel

Sobald das Wasser entfernt ist und die Flecken sindausgesetzt, wird es viel einfacher sein, sie zu entfernen. Wenn Sie das Wasser in der Schüssel lassen, wird der Reiniger verdünnt, wodurch es schwieriger wird, die Flecken zu erreichen.

Du wirst brauchen:

  • Ein Reiniger (wählen Sie einen):
    • Sauerstoffbleichpulver
    • Backsoda
    • Isopropylalkohol
  • Ein Tuch oder eine Toilettenbürste

Schritte zum Entfernen der Flecken aus einer leeren Schüssel:

  1. Schließen Sie das Wasserventil an der Seite der Toilette und spülen Sie die Toilette, um das Wasser aus der Schüssel zu entfernen.
  2. Machen Sie eine Paste mit entweder Sauerstoffbleichpulver undWasser oder Backpulver und Wasser. Bei Bedarf kann Wasser durch Isopropylalkohol ersetzt werden, um zusätzliche Reinigungskraft zu erzielen. Die Paste sollte über die Konsistenz von Erdnussbutter oder Zahnpasta nachdenken.
  3. Verteilen Sie die Paste auf der befleckten Stelle.
  4. Bei Verwendung von Alkohol, der viel schneller als Wasser austrocknet, kann eine wiederholte Reinigung erforderlich sein. Um die Trocknungsgeschwindigkeit des Alkohols zu verringern, können Sie die Paste mit Plastikfolie abdecken.
  5. Lassen Sie die Paste eine Stunde lang an Ort und Stelle.
  6. Wischen Sie die Paste mit einem feuchten Tuch oder einer feuchten Toilettenbürste ab, um die Ergebnisse zu überprüfen.
  7. Wiederholen Sie den Vorgang so oft wie nötig, um die Flecken vollständig zu entfernen. Sie können das Wasser wieder einschalten und zwischen den Reinigungen spülen, um die Paste leichter abzuwaschen.

Zusätzliche Tipps:

  • Der Schlüssel zum Entfernen von Farbstoffflecken ist die Persistenz. Es kann schwierig sein, sie zu entfernen, aber Ausdauer ist das, was die Arbeit erledigt.
  • Es gibt ähnliche Reiniger, die ohne Farbstoffe erhältlich sind. Wenn Sie also immer noch einen Reiniger in der Schüssel wünschen, kann der Wechsel zu einer farbstofffreien Version helfen, dieses Problem in Zukunft zu vermeiden.

Quellen:

  1. Easy Green Living von Renee Loux
  2. Don Asletts Stainbusters Bibel von Don Aslett
    • 0
    • Mögen

  • Kommentar