SEITENSUCHE

- - So reinigen Sie korrodierte Batterien von einer Taschenlampe

So reinigen Sie korrodierte Batterien von einer Taschenlampe

Nancy fragte: Eine Batterie korrodierte am Boden einer Taschenlampe. Wie kann ich es entfernen, ohne die Taschenlampe zu beschädigen? Dies ist eine kleine Plastiktaschenlampe, die 2 AA-Batterien verwendet. Ich habe zwei Jahre lang einen Teig im Boden gelassen, und jetzt ist er korrodiert. Neue Batterien funktionieren in dieser Taschenlampe nicht. Wie kann ich die Korrosion beseitigen, ohne den Arbeitsmechanismus der Taschenlampe zu beschädigen? Vielen Dank.

Korrodiert

Batterien können ein echtes Ärgernis sein, um und zu entfernenAufräumen. Aber wenn es darum geht, die Taschenlampe zu retten, lohnt sich oft die Mühe. Der erste Schritt besteht darin, den Akku zu entfernen und ihn so intakt wie möglich zu halten. Dann ist es Zeit, das Chaos in den Griff zu bekommen. Folgendes ist zu tun:

Du wirst brauchen:

  • Gummihandschuhe
  • Handtücher
  • Flaschenbürste
  • Weißweinessig
  • Dübelstange (klein genug, um in die Taschenlampe zu passen, aber so groß wie der Durchmesser der Batterie)
  • Hammer
  • Bohren (optional)
  • Wasser
  • Stück Holz oder harte Oberfläche

Schritte zum Reinigen der Batterie und Korrosion:

  1. Der erste Schritt ist das Anziehen von Handschuhen und Augenschutz. Batteriekorrosion ist sehr ätzend und das Berühren kann zu Verätzungen führen.
  2. Entfernen Sie die korrodierte Batterie. Wenn beide Enden der Taschenlampe abnehmbar sind, ist dies recht einfach. In diesem Fall platzieren Sie die Taschenlampe einfach auf einem Stück Holz oder einer anderen harten Oberfläche.
  3. Legen Sie eine Dübelstange in die Taschenlampe und auf die korrodierte Batterie.
  4. Klopfen Sie mit einem Hammer auf das Ende der Dübelstange, um die Batterie zu lösen.
  5. Entfernen Sie den Akku und entsorgen Sie ihn ordnungsgemäß.
  6. Wenn beide Enden der Taschenlampe nicht entfernt werden können, ist es etwas schwieriger, die alte Batterie zu entfernen, dies ist jedoch möglich. Eine Methode ist die Verwendung eines Bohrers.
  7. Verwenden Sie einen Bohrer mit einem langen Bohrer und schrauben Sie ihn in das Ende der Batterie.
  8. Sobald das Bit in der Batterie gesichert ist, ziehen Sie es heraus. Es kann einige Manöver erfordern, aber die Batterie sollte herauskommen.
  9. Als nächstes müssen Sie die Korrosion aus dem Inneren der Taschenlampe entfernen.
  10. Überprüfen Sie zunächst Ihre Taschenlampe, um festzustellen, wo sich die elektrischen Teile befinden. Normalerweise befinden sie sich direkt um die Glühbirne und nicht in der Nähe des Batteriefachs.
  11. Wenn sich die elektrischen Teile in der Nähe der Glühlampe befinden(getrennt vom Batteriefach) können Sie eine milde Säure (Essig) verwenden, um die Korrosion zu lösen und sie zu entfernen. Dies funktioniert sowohl mit alkalischen als auch mit sauren Batterien. (Fahren Sie mit Schritt 16 fort, wenn die elektrischen Teile nicht vom Batteriefach getrennt sind.)
  12. Gießen Sie etwas weißen Essig in das Batteriefach. Du brauchst nur wenig; gerade genug, um die Korrosion zu benetzen. Seien Sie nicht überrascht, wenn es anfängt zu zischen. Das heißt, Sie hatten Alkalibatterien.
  13. Verwenden Sie die Flaschenbürste, um das Innere zu schrubbengründlich. Wenn Sie keine Flaschenbürste haben, können Sie ein Reinigungstuch verwenden, das um ein Stück Draht gewickelt ist, z. B. einen aufgeklappten Drahtbügel, falls erforderlich. Legen Sie Ihre Hand nicht in die Taschenlampe; Die Korrosion kann zu Verätzungen führen.
  14. Lassen Sie den Essig bei Bedarf einige Minuten in der Taschenlampe einweichen, insgesamt jedoch nicht länger als fünf Minuten.
  15. Gründlich mit sauberem Wasser abspülen.
  16. Trocknen Sie es so oft wie möglich mit einem weichen Handtuch und lassen Sie es vor dem Gebrauch vollständig an der Luft trocknen.
  17. Wenn die elektrischen Teile Ihrer Taschenlampe sindGießen Sie keinen Essig in die Taschenlampe, da dieser möglicherweise in den elektrischen Bereich eindringt. Befeuchten Sie stattdessen ein Tuch mit dem Essig und wringen Sie es so aus, dass es nur feucht ist und nicht tropft.
  18. Wickeln Sie das feuchte Tuch um etwas Robustes wie einen aufgeklappten Drahtbügel oder einen Stock.
  19. Gummihandschuhe anziehen.
  20. Verwenden Sie das Tuch, um die Korrosion zu entfernen.
  21. Drehen Sie das Tuch an einen sauberen Ort, während Sie die Korrosion entfernen.
  22. Wischen Sie die Korrosion weiter aus, bis sie verschwunden ist.
  23. Verwenden Sie ein anderes Tuch, das mit klarem Wasser feucht ist, um die Innenseite abzuwischen und alle verbleibenden Rückstände zu entfernen.
  24. Lassen Sie die Taschenlampe vollständig an der Luft trocknen, bevor Sie neue Batterien einlegen.

Zusätzliche Tipps und Ideen

  • Batteriesäure darf nicht mit der Haut in Berührung kommen. Schützen Sie Ihre Haut mit Gummihandschuhen, während Sie korrodierte Batterien reinigen.
  • Einige haben festgestellt, dass Coca Cola zum Entfernen korrodierter Batterien wirksam ist. Tauchen Sie die Batterie einfach in die Cola und tippen Sie leicht darauf, bis die Batterie herausfällt.
  • Wenn der Akku nicht zu stark korrodiert ist, kann er möglicherweise durch starkes Schütteln entfernt werden.
  • Backpulver hat sich auch als wirksam erwiesenkorrodierte Batterien entfernen. Gießen Sie einfach etwas Soda in die Taschenlampe und schütteln Sie sie leicht, um das Pulver zu verteilen. Tippen Sie anschließend leicht auf die Seiten, um den Akku zu lösen und zu entfernen.
  • Das Hauptziel ist es, die Korrosion zu entfernen, nichtum es zu neutralisieren. Wenn Sie Alkalibatterien haben, neutralisiert die Verwendung von Essig die Korrosion (was nur ein zusätzlicher Bonus ist), und die chemische Reaktion hilft, die Korrosion zu lösen, damit sie entfernt werden kann. Bei Säurekorrosion löst der Essig ihn auf, so dass er entfernt werden kann, was eine effektivere Methode sein kann. Wenn Sie die Säurekorrosion neutralisieren möchten, müssen Sie ein alkalisches Material wie in Wasser gelöstes Backpulver verwenden.

    • 0
    • Mögen

  • Kommentar