SEITENSUCHE

- - So entfernen Sie Teppichkleber von Kunststoff

So entfernen Sie Teppichkleber von Kunststoff

W Tasker fragte: Wie kann ich alten Teppichkleber von einem Armaturenbrett aus Kunststoff entfernen? Ich habe einen Oldtimer-Motor, bei dem der Teppich am Armaturenbrett klebte. Es wurde entfernt, hat aber viele braune Streifen hinterlassen. Ich habe erfolglos Lösungsmittel, Nagellackentferner, Verdünner, Benzinbleichmittel und Armaturenbrettreiniger ausprobiert. Was schlagen Sie vor? Das Dashboard ist zu groß, um es zu entfernen, und wir können keinen Ersatz finden. Wenn zu viel Verdünner aufgetragen wird, wird der Kunststoff weicher, der Klebstoff wird jedoch nicht entfernt. Es machte ein großes Durcheinander, als wir es an einer kleinen Ecke versuchten. Was schlagen Sie vor?

Klebstoff

austinhealy
das ist seit Jahren festgelegt und Jahre kann ein seinechtes Tier zu entfernen. Der Klebstoff haftet so an der Oberfläche, dass es schwierig sein kann, die Verbindung zu lösen. Basierend auf Ihrer Beschreibung klingt es so, als hätten Sie die Klebstoffentferner ausprobiert, die wir normalerweise vorschlagen würden. Im Folgenden habe ich zwei Kategorien von Lösungen vorgeschlagen, verschiedene Reinigungsmittel und eine andere Art der Anwendung, um sie anzuwenden. Hoffentlich liefert Ihnen eine davon die gewünschten Ergebnisse. Viel Glück!

Zusätzliche Reinigungsprodukte

Du wirst brauchen:

  • Abziehen 5
  • Aceton
  • Klebstoffentferner (Fragen Sie Ihren örtlichen Baumarkt nach den stärksten und sichersten verfügbaren Optionen)

Zusätzliche Methoden zum Entfernen

Schritte zum Entfernen des Klebstoffs:

  1. Jedes einzelne Produkt hat seine eigenen Anwendungs- und Entfernungsverfahren. Befolgen Sie die Richtlinien des Herstellers.
  2. Da sich der Klebstoff auf einer Kunststoffoberfläche befindet, tragen zusätzliche Maßnahmen zum Erfolg bei.
  3. Viele Entferner lösen Plastik zusammen mitder Kleber. Um diesen Schaden zu vermeiden, bedecken Sie die Bereiche um den Klebstoff mit einer Schutzschicht. Dadurch wird verhindert, dass die nicht betroffenen Bereiche beschädigt werden.
  4. Wenn der Entferner schnell verdunstet (z. B. Aceton), kann er verdampfen, bevor das Produkt ausreichend Zeit zum Arbeiten hat.
  5. Befeuchten Sie einen Stapel Papier, um dies zu behebenHandtuch oder ein weiches Tuch mit dem Entfernungsprodukt. Legen Sie das nasse Handtuch über den Bereich und bedecken Sie es mit Plastikfolie. Kleben Sie die Kanten fest, damit sie nicht verdunsten.
  6. Lassen Sie die Lösung auf dem Kleber aushärten, bis er weich werden kann, und schaben Sie sie mit einem Schaber ab.
  7. Es wird oft mehrere Anstrengungen und viel Ellbogenfett erfordern, um den gesamten Kleber zu entfernen, aber es kann getan werden.

Zusätzliche Tipps und Ideen

  • Testen Sie immer zuerst einen kleinen, verborgenen Bereich, um sicherzustellen, dass keine nachteiligen Auswirkungen auf den Bereich auftreten.

    • 0
    • Mögen

  • Kommentar