SEITENSUCHE

- - So entfernen Sie Motoröl- und Fettflecken

So entfernen Sie Motoröl- und Fettflecken

Fett

Autofett
und Ölflecken können schwierig zu entfernen seinStoff und vor allem aus Kleidung. Die folgenden Schritte helfen Ihnen dabei, Motorfett- und Ölflecken zu entfernen und möglicherweise Ihr Lieblingsoutfit oder Ihre Tischdecke zu retten. Wenn Sie Lebensmittelfett entfernen möchten, lesen Sie unseren Artikel zum Entfernen von Lebensmittelfettflecken.

Was wirst du brauchen:

  • Plastiklöffel
  • Papiertücher (weiß)
  • Fettbekämpfendes Geschirrspülmittel (wie Dawn oder Ajax)
  • Wasser
  • Nagelbürste oder Zahnbürste
  • Babypuder oder Maisstärke
  • Waschmittel
  • Unterlegscheibe

So entfernen Sie den Fleck:

  1. Kratzen Sie so viel Fett oder Öl wie möglich mit dem Löffel ab und achten Sie darauf, dass das Fett nicht in den Stoff eingeschleift wird.
  2. Mit einem Papiertuch den Fettfleck mit einer Hebebewegung abtupfen, bis sich kein Fleck mehr auf dem Papiertuch löst.
  3. Besprühen Sie den Fleck mit Babypuder (oder Maisstärke) und lassen Sie ihn 5 bis 10 Minuten einwirken, um einen Teil des Flecks aufzunehmen (Mehl oder Salz können ebenfalls wirksame Alternativen sein).
  4. Entfernen Sie das Babypuder (oder die Maisstärke) mit einem Papiertuch oder einer Nagelbürste (achten Sie darauf, dass Sie es nicht auf andere Teile des Stoffes verteilen).
  5. Geben Sie ein oder zwei Tropfen Spülmittel auf den Fleck, geben Sie einen Tropfen Wasser hinzu und arbeiten Sie ihn mit Daumen und Zeigefinger in den Fleck ein.
  6. Reiben Sie den Fleck mit der Nagelbürste oder Zahnbürste in kreisenden Bewegungen auf beiden Seiten des Stoffes.
  7. Waschen Sie den Artikel gemäß den Anweisungen auf dem Pflegeetikett.
  8. Trocknen Sie den Stoff nach dem Waschen an der Luft, indem Sie ihn entweder verlegenflach oder an einer Wäscheleine hängen. NICHT in den Trockner stellen, bis Sie sicher sind, dass der Fleck vollständig verschwunden ist. Wenn noch Flecken vorhanden sind, setzt die Hitze des Trockners den Fleck fest und es ist praktisch unmöglich, ihn zu entfernen.

Zusätzliche Tipps und Ratschläge

  • Während dieses Verfahren im Allgemeinen für alle Stoffarten sicher ist, lesen Sie IMMER das Etikett, um die richtigen Waschanweisungen zu ermitteln.
  • Wenn sich der Fettfleck auf einem empfindlichen Stoff wie Seide oder Wolle befindet, sollten Sie das Produkt zu einem professionellen Reiniger bringen.
  • Der Wäschegang Ihres örtlichen Lebensmittelladenshöchstwahrscheinlich stehen zahlreiche Produkte zur Vorbehandlung von Fettflecken zur Verfügung (d. h. Tide to Go, Shout usw.). Lesen und befolgen Sie alle Anweisungen immer sorgfältig und stellen Sie sicher, dass das Produkt für den Stoff geeignet ist, den Sie behandeln.
  • Das Entfernen eines frischen Fettflecks ist oft einfacherJe früher Sie den Fleck behandeln können, desto besser. Auch wenn Sie den Artikel nicht sofort in eine Waschmaschine geben können, ist es am besten, den Fleck trotzdem vorzubehandeln. Wenn Sie keinen Zugang zu Spülmittel haben, ist auch flüssige Handseife besser als nichts.
  • Wenn Sie einen eingebrachten Fettfleck haben,Versuchen Sie, den Fleck im Laufe der Zeit oder durch Trocknen des Stoffes im Trockner mit etwas WD-40 zu besprühen, einzureiben und den Stoff dann wie gewohnt zu waschen. HINWEIS: Testen Sie immer einen kleinen, unauffälligen Bereich des Stoffes, bevor Sie den WD-40 auftragen, um sicherzustellen, dass keine Beschädigungen oder Verfärbungen auftreten.
  • Alternativ zum WD-40 können Sie aMit leichterer Flüssigkeit beflecken (dabei darauf achten, dass keine offenen Flammen oder andere Wärmequellen entstehen). Reiben Sie einfach eine kleine Menge Feuerzeugflüssigkeit in den Fleck und waschen Sie ihn wie gewohnt. HINWEIS: Testen Sie immer einen kleinen, unauffälligen Bereich des Stoffes, bevor Sie die leichtere Flüssigkeit auftragen, um sicherzustellen, dass keine Beschädigungen oder Verfärbungen auftreten. VORSICHT: Leichtere Flüssigkeit gilt als gefährlicher Stoff und kann bei unsachgemäßer Verwendung zu Verletzungen führen.
  • Einige Leute schwören auf die Coca-Cola-Methode vonFleckenentfernung und behandelt einen Satz Fettfleck mit Coca-Cola. Natürlich hinterlässt das Soda seine eigenen Spuren, kommt aber nach dem Waschen heraus und nimmt hoffentlich den Fleck mit.
  • Wenn Sie diese Flecken vom Teppich entfernen müssen, lesen Sie die Anleitung zum Entfernen des Motoröls vom Teppich.

    • 0
    • Mögen

  • Kommentar